StudiumLehrveranstaltungen
Eigentum und Wissenschaft

Eigentum und Wissenschaft

Von geistigem Eigentum an unsterblichen Zelllinien bis hin zum rechtlichen Status von Implantaten - die Frage nach Eigentumsrechten in den Lebenswissenschaften stellt das konventionelle Sachenrecht vor erhebliche Herausforderungen. Das Seminar untersucht die Entstehung von eigentumsrechtlichen Fragen in der Medizin und den Lebenswissenschaften, zeichnet unterschiedliche Lösungsansätze nach und diskutiert die entstehenden moralischen Konflikte.

Unterrichtssprache - Deutsch

INHALTSÜBERSICHT

  • Entstehung von eigentumsrechtlichen Fragen in der Medizin und den Lebenswissenschaften
  • Lösungansätze von moralischen Konflikten

LITERATUREMPFEHLUNG

  • Quigley, Muireann (2007): Property and the body - applying Honoré. Journal of Medical Ethics 33: 631-634.
  • Hardcastle, Rohan (2009): Law and the Human Body - Property Rights, Ownership and Control. Oxford: Hart.
  • Hoppe, Nils (2013): The issue with tissue: why making human biomaterials available for research purposes is still controversial. Diagnostic Histopathology 19(9): 315–321.

KURSANMELDUNG UND - MATERIALIEN

Weitere Informationen zu diesem Modul finden Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis und im Stud.IP. Darüber hinaus müssen Sie Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung im Stud.IP anmelden.


Dozent / Dozentin

Prof. Dr. Nils Hoppe
Professorinnen und Professoren
Adresse
Otto-Brenner-Str. 1-3
30159 Hannover
Gebäude
Raum
809
Prof. Dr. Nils Hoppe
Professorinnen und Professoren
Adresse
Otto-Brenner-Str. 1-3
30159 Hannover
Gebäude
Raum
809