Studies
Handbuch Lehre

HANDBUCH LEHRE

© Jon Tyson (@jontyson)

Liebe Studierende, Gasthörende und Interessierte,

 

das Wintersemester 2021/2022 ist nach einer langen Zeit das erste Semester, in dem wir uns größtenteils wieder in Präsenz treffen. Das ist für viele eine Erleichterung – ganz besonders für jene, deren Studienerfahrung inzwischen fast ausschließlich aus der Teilnahme an Videokonferenzen besteht. Gleichzeitig sollten wir auch diejenigen nicht aus den Augen verlieren, die auch nach dem 3G Prinzip nicht an unseren Veranstaltungen teilnehmen können: weil sie vielleicht zwar selber geimpft sind, aber in ihrem Umfeld vulnerable Personen betreuen. Auch aus diesem Grund haben wir uns entschieden, dass wir – dort, wo es technisch möglich ist – auch die Präsenzphasen unserer Lehre als Livestream verfügbar machen und zahlreiche Vorlesungen weiter als abrufbares Video produzieren. Das ist eine zeitliche, technische und logistische Herausforderung, die zu Beginn sicherlich nicht ohne Probleme umzusetzen ist. Trotzdem wollen wir uns damit unserer Verantwortung für alle Student:innen stellen.

 

Es freut uns, dass die Interdisziplinarität unserer Arbeit auch zur Folge hat, dass unsere Student:innen aus allen Studiengängen der LUH kommen. Die Heterogenität unserer Teilehmer:innen bedeutet indes, dass auch viele unterschiedliche Prüfungs- und Studienordnungen, sowie Modulkataloge, im Spiel sind. Daraus entstehen häufig Fragen und Unsicherheiten. Mit diesem Handbuch wollen wir Ihnen einen Überblick über die Lehrveranstaltungen des Centre for Ethics and Law in the Life Sciences verschaffen sowie wichtige damit im Zusammenhang stehende Fragen möglichst schon früh beantworten, damit Sie sich auf die Teilnahme an unseren Veranstaltungen konzentrieren können.

 

Selbstverständlich kann es sich hierbei nur um eine Hilfestellung für Sie handeln. Es bleibt Ihre Verantwortung, sich mit den Rahmenbedingungen Ihres Studiums selber auseinanderzusetzen. Verbindlich sind deshalb ausschließlich die Ihnen im Rahmen Ihres Studienganges zur Verfügung stehenden Quellen.

 

Bei weiterführenden Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude bei den Veranstaltungen!

 

Liebe Studierende, Gasthörende und Interessierte,

 

das Wintersemester 2021/2022 ist nach einer langen Zeit das erste Semester, in dem wir uns größtenteils wieder in Präsenz treffen. Das ist für viele eine Erleichterung – ganz besonders für jene, deren Studienerfahrung inzwischen fast ausschließlich aus der Teilnahme an Videokonferenzen besteht. Gleichzeitig sollten wir auch diejenigen nicht aus den Augen verlieren, die auch nach dem 3G Prinzip nicht an unseren Veranstaltungen teilnehmen können: weil sie vielleicht zwar selber geimpft sind, aber in ihrem Umfeld vulnerable Personen betreuen. Auch aus diesem Grund haben wir uns entschieden, dass wir – dort, wo es technisch möglich ist – auch die Präsenzphasen unserer Lehre als Livestream verfügbar machen und zahlreiche Vorlesungen weiter als abrufbares Video produzieren. Das ist eine zeitliche, technische und logistische Herausforderung, die zu Beginn sicherlich nicht ohne Probleme umzusetzen ist. Trotzdem wollen wir uns damit unserer Verantwortung für alle Student:innen stellen.

 

Es freut uns, dass die Interdisziplinarität unserer Arbeit auch zur Folge hat, dass unsere Student:innen aus allen Studiengängen der LUH kommen. Die Heterogenität unserer Teilehmer:innen bedeutet indes, dass auch viele unterschiedliche Prüfungs- und Studienordnungen, sowie Modulkataloge, im Spiel sind. Daraus entstehen häufig Fragen und Unsicherheiten. Mit diesem Handbuch wollen wir Ihnen einen Überblick über die Lehrveranstaltungen des Centre for Ethics and Law in the Life Sciences verschaffen sowie wichtige damit im Zusammenhang stehende Fragen möglichst schon früh beantworten, damit Sie sich auf die Teilnahme an unseren Veranstaltungen konzentrieren können.

 

Selbstverständlich kann es sich hierbei nur um eine Hilfestellung für Sie handeln. Es bleibt Ihre Verantwortung, sich mit den Rahmenbedingungen Ihres Studiums selber auseinanderzusetzen. Verbindlich sind deshalb ausschließlich die Ihnen im Rahmen Ihres Studienganges zur Verfügung stehenden Quellen.

 

Bei weiterführenden Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Freude bei den Veranstaltungen!

 

DOWNLOAD: HANDBUCH LEHRE (10/2021)

Handbuch Lehre Wintersemester 2021/22
PDF, 518 KB