Das Centre for Ethics and Law in the Life Sciences (CELLS) ist ein international ausgerichtetes, interdisziplinäres Institut an der Philosophischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover (LUH). CELLS wurde zuerst 2007 als eine Arbeitsgruppe für Medizinrecht und Bioethik ins Leben gerufen und schließlich am 10. September 2008 als eigenständiges Forschungszentrum konzipiert. Zunächst als Leibniz Forschungsinitiative, später dann als eigenständiges Institut, ist CELLS seitdem stetig gewachsen und gilt heute als eines der führenden Zentren für die Erforschung ethischer, rechtlicher und sozialer Implikationen der Lebenswissenschaften.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

Keine Nachrichten verfügbar.