InstitutPersonenverzeichnis
Dr. Jürgen Robienski

Dr. Jürgen Robienski

Dr. Jürgen Robienski
Adresse
Am Klagesmarkt 14-17
30159 Hannover
Dr. Jürgen Robienski
Adresse
Am Klagesmarkt 14-17
30159 Hannover

Jürgen Robienski studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Hannover (Deutschland) und Örebro (Schweden). Seit 1996 ist er als Rechtsanwalt in Hannover und Müden/Aller (Niedersachsen) tätig. Darüber hinaus war er von 2003 bis 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Leuphana Universität Lüneburg und von 2010 bis 2013 an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Im Jahr 2010 promovierte er an der Leuphana Universität Lüneburg über die Auswirkungen des Gewebegesetzes und des Gendiagnostikgesetzes auf die biomedizinische Forschung. Derzeit arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei CELLS. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich des Rechts der Lebenswissenschaften, einschließlich Biobanken, genetischer Diagnostik, Enhancement und genetischem Doping, Reproduktionsmedizin, Epigenetik und synthetischer Biologie.

Projekte: ARISE, REHART, ELSA-GEA

FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

  • Recht in den Lebenswissenschaften (insbesondere Gendiagnostik, Enhancement und Gendoping, Reproduktionsmedizin, Epigenetik, Synthetische Biologie)
  • Regulierung von Biobanken

AKTUELLE PUBLIKATIONEN

Robienski, J., Simon, J. & Paslack, R. 2016. "Legal Aspects of Synthetic Biology“, Synthetic Biology – Metaphors, Worldviews, Ethics, and Law, Hrsg. Boldt, J. Wiesbaden: Springer VS, 123.-140.

Robienski, J. 2016. "Epigenetik und rechtliche Regulierung – Eine Herausforderung im Spannungsfeld zwischen Schutzpflichten des Staates, Generationenverantwortung und individuellen Freiheitsrechten“, Epigenetik. Ethische, soziale und rechtliche Aspekte, Hrsg. Heil, R. et. al. Wiesbaden: Springer VS, 145-162.

Englische Übersetzung: "Epigenetics and Legal Regulations: A Challenge for the State’s Obligation to Protect Environment, Individual’s Health and Civil Rights", Epigenetics. Ethical, Legal and Social Aspects, Hrsg. Heil, R. et al. Springer, 141-156.

Robienski, J. 2015. "Umgang mit genetischen Zufallsbefunden – Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“, Zufallsbefunde bei molekulargenetischen Untersuchungen – Medizinische, ethische und juristische Perspektiven Hrsg., . Langanke, M. Berlin, Heidelberg: Springer, 49-60.

Robienski, J. & Simon, J. 2014. "Synthetic Biology and Biosecurity“, Law and the Human Genome Review 41.

Robienski, J. 2014. "Enhancement in Medicine and Everyday Life: Ethical Aspects and Requirements for Legal Regulation”, Transdisciplinary Interfaces and Innovation in the Life Sciences, Hrsg. Hyun, E., Paslack E., Stolte, H. Frankfurt a. M.: Peter Lang Verlag, 95-105.